Uighurisches Model seit Monaten ohne Kontakt zur Außenwelt in Haft

Es gab keinen Kontakt mit Merdan Ghappar seit März 2020, nachdem seine Nachrichten und Fotos, die seine schlechten Haftbedingungen beschreiben, in den sozialen Medien geteilt wurden. Der Uighure ist schon seit Januar 2020 inhaftiert, die Behörden haben aber erst kürzlich bekannt gegeben, dass Merdan Ghappar „Zwangsmaßnahmen“ unterliegt, weil er der Beteiligung an Übergriffen auf Beschäftigte im Gesundheitswesen verdächtigt wird. Es gibt ernsthaften Anlass für Sorgen um das Wohlbefinden von Merdan Ghappar, da zu befürchten ist, dass er in der Haft gefoltert und misshandelt wird.

Bitte beteiligen Sie sich an der deutsch-sprachigen Eilaktion oder der englisch-sprachigen Eilaktion zugunsten von Merdan Ghappar!