Hongkong: Homo-Ehe ist ein großer Fortschritt

Ein Berufungsgericht hat die Weigerung der Regierung, gleichgeschlechtlichen Paaren den Zugang zu Sozialleistungen von Arbeitnehmer für Ehepartner zu verweigern, als ungesetzlich erklärt. Dazu erklärte der der Direktor von Amnesty International (AI) in Hongkong: „Das heutige, einstimmig gefällte Urteil ist ein großer Schritt nach vorn für die Gleichstellung in Hongkong. Dieser weitreichende Sieg bringt Hongkong in Einklang mit seiner internationalen Verpflichtung, die Rechte von Menschen mit unterschiedlichen sexuellen Orientierungen zu respektieren, schützen und gewähren.“

Für weitere Informationen siehe: https://www.amnesty.org/en/latest/news/2019/06/hong-kong-same-sex-equality-ruling-victory/